Kärntner Brillenschaf

Kärntner Brillenschaf

Das Kärntner Brillenschaf ist eine mittelgroße assaisonale vom Aussterben gefährdete Nutztierrasse. Es hat lange Ohren, einen geramsten Kopf und natürlich die typischen schwarzen Flecken (= Brille) um die Augen. Die Wolle ist feiner und gut zur Weiterverarbeitung zu gebrauchen.
 
Kärntner Brillenschaf01
Kärntner Brillenschafe sind robuste und gesunde Tiere, die allerdings fütterungstechnisch etwas anspruchsvoller sind als die Krainer Steinschafe. Sie lammen problemlos ab und sind gute und fürsorgliche Mütter.
 
Kärntner Brillenschaf02
Unsere Susi war gemeinsam mit 2 weiteren Tieren unsere Zuchtgrundlage für diese Rasse. Heute ist Susi unser bisher ältestes Schaf am Hof (geb. 2009) und hat bereits 10 Ablammungen hinter sich. Als erfahrenes Altschaf ist sie eine grosse Hilfe bei unseren Umtrieben, weil sie die Wege schon kennt und mir vertraut um mir auch in „Gefahrensituationen“ (zb. ein bellender Hund am Zaun) zu folgen