Weidegänse

Weidegänse

 Seit 2016 ziehen im Frühling auch Gänse bei uns ein. Die kleinen flauschigen Gösseln haben die ersten 6 – 8 Wochen kein wetterschützendes Gefieder und so verbringen sie viel Zeit im Stall – kommen aber schon stundenweise auf die Wiese.

 
IMG-20170319-WA0008
IMG-20170319-WA0003
Danach aber gibt’s aber kein Halten mehr. Die jungen Gänse werden auf die Weide entlassen und leben fortan draußen. Die Hauptnahrung ist frisches junges Gras.  Ein wenig Getreide von einem regionalen Biobauern gibt’s morgens und abends dazu
Bald ist die Hofweide abgegrast. Dann werden die Gänse täglich mit unseren Hunden Luna und Sweep zu hofnahen Wiesen getrieben und abends – zum Schutz vor Raubtieren  - wieder heimgeholt
Weidegänse01
Weidegänse02